Neue Menschen

Ungefähr alle 2000 Jahre kommt ein neues Zeitalter. Jedes Zeitalter bringt bestimmte Energien mit sich. So wie die Jahreszeiten auf der Erde unterschiedliche Prozesse möglich machen, so bringt auch jedes Zeitalter neue Möglichkeiten hervor. (In dem Buch "Indigo-Erwachsene" von Kabir Jaffe und Ritama Davidson gut nachzulesen)Mit diesen neuen Energien kommen auch neue Menschen auf die Erde. Menschen mit einem neuen Bewusstsein. Menschen, die Vorreiter sind für neue Entwicklungen. Menschen, die den ersten Schritt in eine neue Richtung gehen, neue Impulse setzen. Menschen, die besonders intuitiv, sensibel und sensitiv sind und mit einer tiefen Wahrnehmung.               Menschen, die mit den alten Strukturen unzufrieden sind und wissen, dass es neue Möglichkeiten gibt. Menschen, die fühlen, dass sie irgendwie anders sind und denken als viele. Und auch Menschen, die eine schwierige Vergangenheit haben und sich besonders durch ihr Anderssein und durch ihre Sensibilität verloren und unverstanden fühlen und nicht wissen, warum ihr Leben so anstrengend oder kompliziert ist. Menschen mit Visionen und Frustrationen.

Neue Menschen / Indigo-Menschen tragen entscheidend dazu bei Neues Bewusstsein auf der Erde zu manifestieren. Alles Sein ist energetisch miteinander verbunden. Und genauso sind wir mit einem Energiefeld verbunden, in dem alle Informationen und jedes Bewusstsein gespeichert ist. Dieses Energiefeld ist auch bekannt als morphogenetisches Feld nach Rupert Sheldrake oder als kollektives Unbewusstes von C. G. Jung. In diesem Feld sind alle Erfahrungen, Entwicklungsschritte, Gefühle und Gedanken gespeichert. Jeder Mensch reichert dieses kollektive Bewusstsein durch seine persönlichen Erfahrungen an. Genauso greifen wir auf dieses Gesamtbewusstsein zurück, wenn wir uns mit einem persönlichen Thema beschäftigen. Man kann sich das wie einen riesigen Pool an Möglichkeiten vorstellen oder auch wie ein überdimensionales Gehirn. Wenn ich mich z.B. als Frau mit dem Thema Frau sein auseinandersetze dann bin ich automatisch mit den gespeicherten Erfahrungen aller Frauen in Kontakt. Wenn meine persönlichen Erfahrungen vielleicht viel mit Kampf und Leid zu tun haben, dann bin ich über das Gesetz der Resonanz mit der Essenz aller leidvollen Erfahrungen der Frauen mit diesem Thema in Verbindung. Das Gefühl, das mich dann überkommt kann absolut überwältigend sein, so dass ich das Gefühl habe, mit meiner persönlichen Kraft kaum damit umgehen zu können. Das liegt eben daran, dass ich nicht nur mein persönliches Gefühl wahrnehme, sondern eben die geballte Ladung aller leidvollen Erfahrungen. Da uns das ist der Regel nicht bewusst ist, kann das zu erheblichen Problemen und Selbstzweifeln führen.

Indigo-Persönlichkeiten sind besonders in Kontakt mit dem jetzt hereinkommenden Neuen Bewusstsein. Damit dieses auf die Erde kommen kann, muss es als Vision oder Idee ins Bewusstsein der (Indigo-) Menschen kommen. Nun ist es so, dass Indigo-Menschen, besonders die heute schon Erwachsenen, förmlich zwischen zwei Stühlen sitzen. Sie spüren das Neue, tragen aber gleichzeitig noch die alten Strukturen in sich.  Eine Indigo-Seele, die davon nicht weiß, kann so schier verzweifeln. Sie scheint das Unglück geradezu anzuziehen. Aber genau das ist ihre "Aufgabe". Durch das Fühlen, das Beschäftigen und Durchleben unserer scheinbar persönlichen Themen transformieren wir das alte Bewusstsein. Unsere Seele hat den innigsten Wunsch genau zu dieser bedeutenden Zeit diese Arbeit zu tun, diese Wandlung des Bewusstseins zu erleben und mit zu gestalten. Ein Leben als Indigo ist also in dieser Zeit kein ruhiges und bequemes Dasein, aber es ist genau das, was unsere Seele schon seit langem will. Wir haben es nur (meistens) vergessen. Es ist also deine "Bestimmung", Unstimmigkeiten geradezu magisch anzuziehen, Du bist der innere Schauplatz an dem die Transformation geschieht.Das alte Denken besagte, wenn ich Probleme habe, dann mache ich etwas falsch oder ich werde vom Unglück verfolgt. Das gilt so nicht mehr. Das Neue Bewusstsein sagt:"Ich habe "Probleme", weil meine Seele eine so große Bereitschaft hat, das Neue Bewusstsein auf die Erde zu bringen. Es ist keine Schwäche, es ist Stärke, es ist Liebe und Hingabe und es ist die Wahl, die meine Seele schon vor langer Zeit getroffen hat, auch, wenn ich mich daran nicht mehr erinnere."                                                                                                 Es ist sehr hilfreich, sich zu erinnern, dass es nicht unsere Themen oder sogar Fehler sind, mit denen wir uns auseinandersetzen.  Wir fühlen und wir tragen sie, als wäre es unser, aber es ist sehr wichtig, sich daran zu erinnern, wer bzw. was wir wirklich sind. Wir sind eine Seele, wir sind ein vollkommener, wunderschöner göttlicher Aspekt, ein Meister und ein Schöpfer. Es ist gut, sich das immer wieder zu vergegenwärtigen, um so leichter geschieht die Transformation und um so weniger verfangen wir uns in Drama, Leid und Unglück.     Dieses Wissen sollte uns aber nicht daran hindern, an uns zu arbeiten und uns weiter zu entwickeln. Auch Indigos können sich sich in menschlichen Themen, die z.B. sehr von Ängsten und Ego geprägt sind, verfangen. Ein "nach innen lauschen" und sich mit dem Herz zu verbinden, erscheint mir deshalb als das Wichtigste. Das heisst, ich versuche eigentlich andauernd, wahrzunehmen, aus welcher Quelle meine inneren Impulse kommen. Ist es mein Herz, meine Seele, die da zu mir spricht oder ist es mein Ego? Das kann eine äußerst intensive aber auch sehr erfüllende innere Arbeit sein und bringt uns der eigenen Wahrheit immer näher. Und je stiller wir in uns sind, um so klarer kann unsere Intuition und Wahrheit zu uns sprechen.

Natürlich gibt es auch Indigos, die mehr Unterstützung erfahren haben und mit mehr Leichtigkeit durchs Leben gehen aber ich glaube, sie bilden eher die Ausnahme.

Die Hauptthemen, mit denen Indigos oft zu kämpfen haben sind unter anderem Selbstliebe und Selbstzweifel, Probleme mit Wohlstand und Fülle, berufliche und Selbstverwirklichungsprobleme, Beziehungsthemen und natürlich alle Bereiche, die mit neuen Strukturen zu tun haben (z.B. im sozialen, politischen, medizinischen, verwaltungstechnischen und ökologischem Bereich).

Erinnere dich bei alldem:

Es ist nicht deins und du bist nicht allein.

Literaturempfehlungen zu dem Thema:

James Redfield, Die Prophezeihungen von Celestine                                                        Kabir Jaffe u. Ritama Davidson, Indigo-Erwachsene                                                       Lena, Wir Kristallkinder, Silberschnur-Verlag                                                              Cyril Scott, Der Junge mit den lichten Augen                                                         Bertold Ulsamer, Wie Sie alte Wunden allein heilen und neue Kraft schöpfen (Familienaufstellung ohne Stellvertreter)                                                    Barry Long, Sexuelle Liebe auf göttliche Weise                                                            Eva-Maria Zurhorst, SoulSex                                                                                              Eckhart Tolle, Eine neue Erde                                                                                        Olaf Jacobsen, Ich stehe nicht mehr zur Verfügung

Ausgesprochen gute Bücher von Manuela Oetinger, leider nicht so sehr über "neue Menschen" aber sehr gute Hintergründe über geistige Gesetzmäßigkeiten. Für Indigos besonders empfehlenswert:                                                                                       Karma und Freiheit, Transformation und Zeitenwandel, Auraschutz im Alltag, Die Aura - Das Tor zur Seele. Meiner Ansicht nach die besten Bücher über geistige Entwicklung...

                                                                                                 

Ich möchte ergänzen, dass diese Bücher teilweise gute Hintergrundinformationen liefern, ich aber nicht mit allem Geschrieben übereinstimme.

Internetseiten mit dem Thema Neues Bewusstsein:

www.leahamann.de                                                                                                            www.monika-runa.com                                                                                                www.to-be-us.de                                                                        www.crimsoncircle.com                                                                                             www.kristallmensch.net                                                                                             www.metagifted.org

Auch hier möchte ich anfügen, dass ich weder für Richtigkeit noch Vollständigkeit der Webseiten eine Gewähr übernehme.